Gladenbacher Sportclub 1919 e.V.


Chronik Senioren Alte Herren Stadtmeister Junioren
1. Mannschaft

 

1985/86

Landesliga Mitte

zurück - Saison - vor

Kader | Ergebnisse | Abschlusstabelle

Reserve in Konkurrenz

2. Mannschaft

 

vor dem Kreispokalfinale

Kader 1985/86

zurück - Saison - vor

Aufgebot

Martin Szastkiw, Peter Kraft - Ralf Waldschmidt, Hubert Gessner, Jochen Martin, Frank Dittel, Herbert Debus, Karsten Kauffeld, Rolf Schäfer, Volker Bleich, Bernd Reinhardt, Werner Gaul, Jörg Markuse, Gerhard Knäbe, Thomas Durant, Matthias Drewlies, Rolf-Erhard Michel, Klaus Happel, Samir Mougraby

Trainer

Gerd Deutsch

Zugänge

Jörg Eckel, Herbert Debus, Peter Kraft (alle VfB Lohra), Klaus Happel (VfL Weidenhausen), Gerhard Knäbe (SV Eckelshausen), Frank Dittel, Jörg Markuse (beide eigene Jugend)

Abgänge

Rainer Künkel, Jochen Michel (beide VfL Marburg), Ralf Pollex (SG Mornshausen/S.), Volker Bück (SSV Endbach/Günterod), Jürgen Grünewald (SV Hartenrod)

Ergebnisse 1985/86

Sa./So.,..07.1985

GSC - Spvgg. Frohnhausen 0:0 Stadtmeisterschaft in Frohnhausen

5. Platz - mehr

GSC - SV Sinkershausen 0:0
GSC - SV Runzhausen 2:1
GSC - SV Erdhausen 2:0
GSC - VfL Weidenhausen 0:1
GSC - SG Mornshausen/S. 0:1
.07.1985 GSC - TSV Gemünden 1:1 (1:1) Testspiel

1:0 (2.) Eckel

.07.1985 GSC - SV Feudingen 3:1 Testspiel
.07.1985 GSC - Eintracht Wetzlar 0:1 Testspiel
.07.1985 GSC - VfL Marburg 0:4 Testspiel
Fr., 02.08.1985 SV Hartenrod - GSC 1:0 (0:0) Kreispokal Finale

Pokalmeisterschaft für Hartenrod

Hartenrod: Pfeiffer, R. Deutsch, J. Deutsch, Koppers, Fuchs, Kegel, M. Haus (67. T. Haus), Maser, Ax, Grünwald, Gruber (80. Achenbach)

GSC: Szastkiw, Waldschmidt (63. Martin), Reinhardt, Debus, Gessner, Schäfer, Lang, Bleich, Gaul, Drewlies, Durant (60. Knäbe)

Tor: 0:1 (48.) Grünewald - SR: Graf (Heskem) - Zuschauer: 450

Sa., 10.08.1985 SSV Dillenburg - GSC 3:1 1. Spieltag
Sa., 17.08.1985 GSC - VfB Gießen 3:3 2. Spieltag
Sa., 24.08.1985 SC Waldgirmes - GSC 0:2 3. Spieltag
Sa., 31.08.1985 GSC - TSG Oberbrechen 0:0 4. Spieltag
Fr., 06.09.1985 SV Wiesbaden - GSC 2:1 5. Spieltag
Sa., 14.09.1985 GSC - SG Germania Wiesbaden 1:0 6. Spieltag
Sa., 21.09.1985 FV Biebrich 02 - GSC 0:2 7. Spieltag
Sa., 28.09.1985 GSC - FSV Cappel 0:0 8. Spieltag
Sa., 05.10.1985 TSV Klein-Linden - GSC 3:3 9. Spieltag
Sa., 12.10.1985 VfB Aßlar - GSC 4:3 10. Spieltag
Sa., 19.10.1985 GSC - VfR Limburg 1:1 11. Spieltag
Sa., 26.10.1985 RSV Würges - GSC 3:0 12. Spieltag
So., 03.11.1985 GSC - TSV Stadtallendorf 3:4 13. Spieltag
So., 10.11.1985 TSV Utphe - GSC 0:0 14. Spieltag
Sa., 16.11.1985 GSC - VfR Lich 0:3 15. Spieltag
Sa., 07.12.1985 GSC - SSV Dillenburg 1:0 18. Spieltag
Sa., 14.12.1985 VfB Gießen - GSC 3:0 19. Spieltag
Sa., 01.02.1986 GSC - FV Breidenbach 1:1 17. Spieltag - Nachholspiel
Sa., 08.02.1986 SG Höchst - GSC 5:0 16. Spieltag - Nachholspiel
.1986 GSC - VfL Marburg 0:8 Testspiel
Sa., 15.03.1986 GSC - FV Biebrich 02 0:1 24. Spieltag
Sa., 05.04.1986 GSC - TSV Klein-Linden 6:2 26. Spieltag
Sa., 12.04.1986 GSC - VfB Aßlar 0:2 27. Spieltag
Di., 15.04.1986 FSV Cappel - GSC 2:1 (2:1) 25. Spieltag - Nachholspiel

Nach der Pause kam der GSC

Cappel: Gentzer, Weigand, Grönewold, Sasse, Jäger, Brantsch, Lemmer, Gröb, Jäger, Fiedler, Carius

GSC: Szastkiw, Gessner, Knäbe (55. Waldschmidt), Heck, Schäfer, Martin, Horak, Eckel, Gaul (29. Debus), Mougraby, Lang

Tore: 0:1 (11.) Gaul, 1:1 (16., FE) Jäger, 2:1 (23.) Carius - SR: Schäfer - Zuschauer: 200

Sa., 19.04.1986 VfR Limburg - GSC 5:0 28. Spieltag
Di., 22.04.1986 GSC - SV Wiesbaden 1:3 (0:0) 22. Spieltag - Nachholspiel

Gladenbach patzte wieder

GSC: Szastkiw, Gessner, Heck, Schäfer, Martin, Horak, Lang, Debus, Dittel, Mougraby (62. Drewlies), Eckel

Wiesbaden: Hand, Busch, Böttcher, Dingler, Christoph, Schultheis (83. Massali), Ludewig, Dollak, Finger, Machill, Swiatek (83. Hrachovec)

Tore: 0:1 (62.) Swiatek, 0:2 (76.) Machill, 1:2 (84.) Eckel, 1:3 (86.) Machill - SR: Schwickerath (Battenberg) - Zuschauer: 150

Sa., 26.04.1986 GSC - RSV Würges 0:0 29. Spieltag

Einsatz und Kampf waren die Trümpfe

GSC: Szastkiw, Knäbe, Gessner (48. Dittel), Heck, Schäfer, Martin, Horak, Lang, Debus, Drewlies, Eckel

Würges: Eid, Knopp, Lockner, Müller (59. Glasner), Meinhold, Kratz, Färber, Krämer (49. Georgiadis), Eufinger, Maurer, Jung

SR: Müllner (Groß-Karben) - Zuschauer: 150

Mi., 30.04.1986 SG Germania Wiesbaden - GSC 5:0 (2:0) 23. Spieltag - Nachholspiel

SC an Harmlosigkeit nicht zu überbieten

Wiesbaden: Mosbach, Hafner, Fischer (18. During), Schneckmann, Tsereas, Scheidgen, Rudhof, K. Trapp, M. Trapp, Bresnik, Hauschild

GSC: Szastkiw, Knäbe, Martin (35. Dittel), Schäfer, Gessner, Heck, Debus, Horak, Eckel, Lang, Mougraby

Tore: 1:0 (27., FE) Rudhof, 2:0 (33.) Hauschild, 3:0 (55.) Scheidgen, 4:0 (60.) Rudhof, 5:0 (89.) Bresnik - SR: Messert (Obererlenbach) - Zuschauer: 130

So., 04.05.1986 TSV Stadtallendorf - GSC 5:0 (2:0) 30. Spieltag

Am Anfang noch gar nicht schlecht

Stadtallendorf: Koch, Pfeil, Müglich, Kempf, Birk (65. He. Weitzel), Ha. Weitzel, Herfert, März (26. Barth), Linker, Busch, Losekam

GSC: Szastkiw, Knäbe (55. Dittel), Martin, Schäfer, Gessner, Horak, Debus, Heck, Eckel, Land, Drewlies

Tore: 1:0 (32.) Linker, 2:0 (44., FE) Müglich, 3:0 (54.) Rusch, 4:0 (64.) Herfert, 5:0 (74.) Rusch - SR: Schreiner (Kirchheim) - Zuschauer: 250

So., 11.05.1986 GSC - TSV Utphe 1:0 (0:0) 31. Spieltag

Eigentor rettete den GSC

GSC: Szastkiw, Heck, Martin, Schäfer, Gessner, Knäbe (57. Waldschmidt), Debus, Horak, Drewlies, Eckel, Lang

Utphe: Deminger, Haas, Gottwald, F. Schäfer, H. Schäfer, Seum (75. Müller), Thüringer, Schymik, Neunobel (61. Wagner), Simon, Schaub

Tor: 1:0 (88., Eigentor) - SR: Kalb (Bad Schwalbach) - Ecken: 14:8 Zuschauer: 180

Mi., 14.05.1986 TSG Oberbrechen - GSC 2:1 (1:0) 21. Spieltag - Nachholspiel

GSC-Sturm nur ein laues Lüftchen

Oberbrechen: Krämer, C. Schneider, Schupp, B. Schneider, Hegemann, Steinebach, Schmidt, Zimmermann, Kess, Mückenheimer, Molsberger

GSC: Szastkiw, Knäbe (32. Drewlies), Martin, Schäfer, Gessner, Debus, Heck, Bleich (65. Waldschmidt), Horak, Eckel, Lang

Tore: 1:0 (43.) Kess, 1:1 (64.) Drewlies, 2:1 (77.) Zimmermann - SR: Gromes (Dorf Güll) - Ecken: 8:9 - Zuschauer: 200

Mo., 19.05.1986 GSC - SC Waldgirmes 2:2 (2:0) 20. Spieltag - Nachholspiel

Für beide nichts mehr drin

GSC: Szastkiw (71. Schumann), Knäbe, Martin, Schäfer, Bleich, Horak, Waldschmidt (85. Heck), Debus, Drewlies, Eckel, Lang

Waldgirmes: Ponotles, Götz, Lotz, Martis, Fey, Rühl, Kobyciok, Erhard (6. Hackel), Blaser (46. Goß), Schulz, Jung

Tore: 1:0 (42.) Drewlies, 2:0 (44.) Drewlies, 2:1 (71.) Jung, 2:2 (78.) Goß - SR: Tietze (Holzhausen-Homberg) - Ecken: 8:8 - Zuschauer: 200

Mi., 21.05.1986 VfR Lich - GSC 3:1 (0:1) 32. Spieltag

Der Abstieg ist perfekt

Lich: Dr. Linz, Antschischkin, Wesely (40. Schreyer), Liß, Brückmann, Mucher, Blasini (59. Ritzel), Klaus, Simon, Riem, Münch

GSC: Szastkiw, Waldschmidt, Martin (75. Drewlies), Bleich, Dittel, Horak, Heck (20. Gessner), Debus, Schäfer, Lang, Eckel

Tore: 0:1 (35.) Lang, 1:1 (74.) Mucher, 2:1 (79.) Klaus, 3:1 (82.) Münch - SR: Rau (Hohenstein) - Zuschauer: 250 - rote Karte: Waldschmidt

So., 25.05.1986 GSC - SG Höchst 1:6 (0:2) 33. Spieltag

GSC nur noch Trainingspartner

GSC: Szastkiw, Knäbe, Martin, Schäfer, Bleich (50. R.-E. Michel), Horak, Debus, Mougraby, Eckel, Lang, Drewlies

Höchst: Ettig, Schreier, Wagner, Hassenzahl, Stahr (60. Christopheri), Plattig, Döring, Naumann, Lenz, Geiger, Schreier

Tore: 0:1 (42.) Schreier, 0:2 (43.) Hassenzahl, 0:3 (46.) Schreier, 0:4 (65.) Hassenzahl, 0:5 (76.) Schreier, 1:5 (83.) Drewlies, 1:6 (90.) Hassenzahl - SR: Löber (Messel) - Zuschauer: 200

Do., 29.05.1986 FV Breidenbach - GSC 2:2 (1:1) 34. Spieltag

Breidenbach ließ beste Chancen aus

Breidenbach: Sauerwald, Schmidt, Zimmermann, Reinelt, Linzner, Wick, Weichbold, Moreno, T. Becker (61. W. Becker), Runkel, Baron

GSC: Szastkiw, Schäfer, Dittel, Martin (55. Jung), Knäbe, Horak, Debus, Mougraby, Lang, Drewlies (76. Turschner), Lang

Tore: 0:1 (5.) Drewlies, 1:1 (7.) Wick, 2:1 (49.) Baron, 2:2 (73.) Mougraby - SR: Bürger (Hoof) - Ecken: 5:3 - Zuschauer: 150

.06.1986 SV Eisenhausen - GSC 4:2 (2:1) Kreispokal 1. Runde

2:1 Mougraby (31.), 3:2 Drewlies (65., Handelfmeter)

Abschlusstabelle 1985/86

Landesliga Mitte

zurück - Saison - vor

1. SV Wiesbaden (A)* 34 23 8 3 81:36 54:14
2. VfB 1900 Gießen 34 23 5 6 82:34 51:17
3. SG Höchst 01 34 21 7 6 87:29 49:19
4. RSV Würges (A) 34 20 9 5 85:40 49:19
5. TSV Stadtallendorf 34 17 10 7 67:47 44:24
6. SSV Dillenburg 34 12 11 11 46:45 35:33
7. SC Waldgirmes 34 12 9 13 50:49 33:35
8. SG Germania Wiesbaden 34 10 13 11 42:42 33:35
9. FSV Cappel 34 13 7 14 51:62 33:35
10. TSG Oberbrechen 34 12 9 13 58:70 33:35
11. TSV Utphe 34 13 6 15 59:66 32:36
12. VfR Limburg 19 34 12 7 15 62:60 31:37
13. VfR Lich 34 12 5 17 49:75 29:39
14. FV Biebrich 02 34 10 7 17 54:73 27:41
15. VfB Aßlar 34 10 5 19 49:70 25:43
16. SC Gladenbach** 34 6 10 18 38:75 22:46
17. TSV Klein-Linden (N)** 34 6 4 24 39:79 16:52
18. FV Breidenbach (N)** 34 6 4 24 30:77 16:52

*Aufsteiger | **Absteiger | N: Neuling | A: Absteiger

 

 

 

zum Seitenanfang

Presseberichte wurden dem Hinterländer Anzeiger entnommen.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Aufträgen und Einkäufen die uns unterstützenden Firmen und Werbepartner.