Gladenbacher Sportclub 1919 e.V.


 

A-Junioren

1981/82 | 1985/86 | 1996/97 | 1997/98 | 1998/99 | 2000/01 | 2004/05 | 2005/06 | 2006/07 | 2007/08 | 2008/09 | 2009/10 | 2010/11 | 2011/12

 

Kreisliga

(Foto: Volker Kluska)

Trainer: Tobias Lüttebrandt, Marco D´Ambrosio

 

Ergebnisse 09/10

Do.,.27.08.2009 JSG Angelburg/Hirzenhain/Oberes Dautphetal - GSC 4:1 1. Spieltag
(tl). Nach schwachem Beginn und dem folgerichtigen 0:2-Rückstand nach zwei individuellen Abwehrfehlern steigerte sich die Mannschaft bis zur Halbzeit und konnte das Spiel ausgeglichen gestalten. Vor allem die beiden B-Jugendlichen Özcan Öcalan und Mehmet Okus wussten im Mittelfeld zu gefallen. In der zweiten Halbzeit wuchs dann der Druck auf den Anschlusstreffer, den schließlich Sercan Demiralp nach einer Standardsituation erzielte. Fortan entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei GSC-Keeper Christian Endes einige Male sensationell hielt. Der GSC wurde noch offensiver und lief nach einer hundertprozentigen Chance von Milton Kawusu in einen Konter. Damit war das Spiel entschieden und die JSG stellte in der Schlussminute den alles in allem verdienten 4:1-Sieg sicher.

Christian Endes; Tim Weigand; Karsten Justus; Tim Schönemann; Sercan Demiralp; Jan Wagner; Mehmet Okus; Özcan Öcalan; Anes Pepic; Julian Taus; Stefan Schmidt; Jannick Kraus; Milton Kawusu
 

Do., 10.09.2009 GSC - JSG Hartenrod/Bottenhorn/Endbach 1:0 2. Spieltag
(tl). In den ersten 45 Minuten neutralisierten sich beide Mannschaften weitgehend und es ergaben sich kaum Torchancen. Nach der Hereinnahme von Milton Kawusu und einer offensiveren Grundausrichtung steigerten sich die GSC-Junioren in der zweiten Halbzeit. Die Abwehr um Libero Tim Schönemann und Kapitän Jannick Kraus stand nun sicher und im Mittelfeld machten Anes Pepic, Karsten Justus und Jan Wagner die Räume eng. Eine Flanke des starken Michelangelo Falivena konnte Tobias Pitz aus kurzer Distanz noch nicht verwerten. Kurze Zeit später war es aber soweit. Nach einer schönen Kombination über Falivena und Julian Taus nahm Milton Kawusu im Strafraum den Ball mit der Brust an und ließ dem Gästetorwart mit einem satten Schuss keine Abwehrchance. In der Folgezeit versäumte es der GSC von seiner Überlegenheit zu profitieren und musste nach einem starken Schlussspurt der Gäste noch um den Sieg bangen. Mit etwas Glück und einem souveränen Christian Endes im Tor konnten jedoch die ersten 3 Punkte an der Biedenkopfer Straße bleiben.

Christian Endes; Karsten Justus; Tim Schönemann; Jan Wagner; Anes Pepic; Julian Taus; Jannick Kraus; Milton Kawusu; Marius Freund; Michelangelo Falivena; Tobias Pitz; Hakan Özogul
 

Mi., 16.09.2009 GSC - JSG Breidenbach/Breidenstein/Wiesenbach 0:8 Kreispokal Viertelfinale
(tl). Das Pokalspiel gegen den klassenhöheren Gegner aus Breidenbach wurde letztlich zu einer klaren Angelegenheit. In den ersten 20 Minuten konnte sich der GSC-Nachwuchs noch mit Glück und Geschick schadlos halten. Bis zur Pause stand es lediglich 0:2 und auch nach der Pause wehrten sich die Männer um Kapitän Jannick Kraus nach Kräften. Mit dem 0:4 in der 75. Minute brach die Mannschaft auseinander und die Gäste konnten binnen 7 Minuten auf 0:8 erhöhen.

Christian Endes; Karsten Justus; Tim Schönemann; Jan Wagner; Anes Pepic; Julian Taus; Jannick Kraus; Milton Kawusu; Marius Freund; Michelangelo Falivena; Tobias Pitz; Hakan Özogul; Sercan Demiralp; Mehmet Okus
 

Fr., 18.09.2009 JSG Dautphetal - GSC 0:4 3. Spieltag
(tl). Nach 30 Minuten Katastrophenfußball, der von Fehlpässen uns Meckereien geprägt war, steigerte sich der GSC bis zur Pause ein wenig und Ümit Kurudere konnte nach schöner Vorlage mit dem Pausenpfiff den etwas glücklichen Führungstreffer erzielen. In der 2. Halbzeit zeigte sich dann ein anderes Bild. Die Organisation passte besser, Zweikämpfe wurden gewonnen und vor allem präsentierte man sich nun als Einheit. Folgerichtig bestimmte man das Spiel und Julian Taus erzielte mit einem schönen Heber aus 30 Metern das 2:0. Wiederum Taus und Kurudere stellten dann in einer eher einseitigen 2. Hälfte den Endstand her.

Christian Endes; Karsten Justus; Tim Schönemann; Jan Wagner; Anes Pepic; Julian Taus; Jannick Kraus; Milton Kawusu; Marius Freund; Tobias Pitz; Hakan Özogul; Sercan Demiralp; Ümit Kurudere
 

Fr., 02.10.2009 GSC spielfrei --- 4. Spieltag
Do., 08.10.2009 JSG Hörlen/Simmersbach - GSC 1:0 5. Spieltag
Do.,.29.10.2009 GSC - JSG Frohnhausen/Weidenhausen/Mornshausen 0:3 6. Spieltag
Di.,.10.11.2009 JSG Eisenhausen/Silberg - GSC 1:5 7. Spieltag
So., 17.01.2010 GSC - SV Kirchhain
GSC - FC Ederbergland
GSC - TSV Gemünden
ggf. Platzierungsspiel
:
?:?
:
:
Turnier des TSV Gemünden

Sa., 20.02.2010

GSC - JSG Frohnhausen/Weidenhausen/Mornshausen I
GSC - JSG Hörlen/Simmersbach
GSC - JSG Angelburg/Hirzenhain/Oberes Dautphetal
GSC - JSG Eisenhausen/Silberg
GSC - FV Breidenbach/Breidenstein/Wiesenbach (Halbfinale)
GSC - JSG Eisenhausen/Silberg (um Platz 3)

0:1
2:0
0:0
1:0
0:2
1:0
Hallenkreismeisterschaft
Endrunde in Biedenkopf

Platz 3

Do.,.18.03.2010 GSC - JSG Angelburg/Hirzenhain/Oberes Dautphetal 1:5 8. Spieltag - Rückrunde
Do., 15.04.2010 GSC - JSG Dautphetal 1:2 10. Spieltag
Do., 22.04.2010 GSC spielfrei --- 11. Spieltag
Do., 29.04.2010 GSC - JSG Hörlen/Simmersbach 5:0 12. Spieltag
Fr., 07.05.2010 JSG Hartenrod/Bottenhorn/Endbach - GSC 1:1 9. Spieltag - Nachholspiel
Di., 25.05.2010 JSG Frohnhausen/Weidenhausen/Mornshausen - GSC 2:1 13. Spieltag
Fr., 28.05.2010 GSC - JSG Eisenhausen/Silberg 3:0 kampflos 14. Spieltag

Abschlusstabelle 09/10

1. JSG Angelburg/Hirzenhain/Oberes Dautphetal 12 12 0 0 76:15 36
2. JSG Frohnhausen/Weidenhausen/Mornshausen 12 8 0 4 37:17 24
3. JSG Eisenhausen/Silberg 12 6 0 6 32:31 18
4. SC Gladenbach 12 5 1 6 23:19 16
5. JSG Hartenrod/Bottenhorn/Endbach 12 3 2 7 24:33 11
6. JSG Hörlen/Simmersbach 12 3 1 8 18:51 10
7. JSG Dautphetal 12 3 0 9 23:67 9

zum Seitenanfang

Presseberichte wurden dem Hinterländer Anzeiger entnommen.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Aufträgen und Einkäufen die uns unterstützenden Firmen und Werbepartner.