Gladenbacher Sportclub 1919 e.V.


 

Junioren

1981/82 | 1985/86 | 1996/97 | 1997/98 | 1998/99 | 2000/01 | 2004/05 | 2005/06 | 2006/07 | 2007/08 | 2008/09 | 2009/10 | 2010/11 | 2011/12 | 2012/13

 

 

Mannschaftsfotos Junioren vom 8. Juni 2013


*** A- und B-Junioren sind Kreispokalsieger ***  Glückwunsch Jungs!!! ***

Samstag, 27.10.2012 in Dautphe

A-Junioren: SC Gladenbach gegen JSG Breidenbach/Biedenkopf   5:4 n.V.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

B-Junioren: SC Gladenbach gegen JSG Eisenhausen/Silberg   3:0

GSC: Kevin Runkel, Janick Panzner, Tobias Hermann, Johannes Biek, Maximilian Zimmermann, Hendrik Schmidt, Sebastian Dittel, Niklas Jochem, Florian Rössler, Felix Rossmüller, Pascal Weigand, Umut Akkas, Julian Acker

Schiedsrichter: Emanuel Bamberger - Zuschauer: 100 - Tore: 1:0 Felix Rossmüller, 2:0 Niklas Jochem, 3:0 Felix Rossmüller
 

Gladenbachs A-Junioren siegen ohne Punktverlust

Gladenbachs B-Junioren sind Futsal Kreismeister

hinten von links: Trainer Nils Waldschmidt, Trainer Heiko Schöck, Florian Rößler, Johannes Biek,
Felix Roßmüller, Maximilian Zimmermann, Trainer Tobias Lang; vorne von links: Sebastian Dittel,
Tobias Hermann, Kevin Runkel, Julian Acker, Jannick Panzner (16.12.2012)
 

Der Wahnsinn geht weiter !!!!

Die A Jugend des SC Gladenbach sorgt weiter für Furore. Die Jungens um den Capitano Tim Weigand mischen die Gruppenliga auf. Nachdem im Kreispokalfinale als Gruppenligist die JSG Breidenbach/Biedenkopf mit 5:4 besiegt wurde, konnte nun in der Begradigungsrunde im Regionalpokal mit der JSG Haiger/Sechshelden der nächste Gegner aus der Gruppenliga mit 6:2 besiegt werden. Auch der nachfolgende Gegner im Viertelfinale die JSG Linden, die uns ja von den Aufstiegspielen der letzten Runde noch bekannt war, musste eine verdiente 2:1 Niederlage einstecken.

Nach dem Spiel gegen JSG Linden (2:1) am 10.04.2013.

Im Halbfinale kam als nächster Gegner aus der Gruppenliga der VfB Marburg zu uns. Dieser wurde, nach einem begeisterndem Spiel unserer Mannschaft, die nach dem Spiel von den gut 100 Zuschauern mit Applaus vom Spielfeld verabschiedet wurde, mit sage und schreibe 7:1 nach Hause geschickt.

Bericht zum Spiel:
Es gibt Tage da gelingt einfach alles , und gestern war so einer …….
Ich würde sagen die Mannschaft des VfB Marburg war keinesfalls 6 Tore schlechter, hatten aber in der 2. Halbzeit noch Glück das zwei zus. Großchancen von uns ausgelassen wurden, sonst …..
Wie in den letzten Spielen gab es kein langes Abtasten, von Anfang an wurde mit viel Tempo nach vorne gespielt. Das wir an diesem Tag die besser besetzte Mannschaft waren, machte Matze bereits in der 9min, mit dem 1:0 und in der 15min, mit dem 2:0 durch gute Vorarbeit von Özcan Durgut deutlich. Mit diesem 2:0 im Rücken kombinierten wir sicher bis zur 43min. Da wurde der einzige Fehler an diesem Abend, unserer sonst glänzend aufgelegten Hintermannschaft um Philipp Hecker, mit dem Anschlusstor zum 1:2 bestraft.
Wenn jetzt einer dachte, das wir kräftemäßig das Tempo nicht durchhalten, der irrte gewaltig. Silas Barth krönte seine Leistung mit 2 Toren, in der 57min zum 3:1 und in der 61min einem Traumtor von 30 Metern in den Winkel, zum 4:1. Mehmet Okus in der 64min und Özcan Durgut in der 76min erhöhten gar auf 6:1 bevor wiederum Mehmet den Schlusspunkt mit seinem 2. Treffer in der 83min setzte und somit den 7:1 Endstand herstellte.

Nach dem Spiel gegen VfB Marburg (7:1) am 15.04.2013

Alle Mannschaftsteile haben heute auf einem hohen Niveau Fußballgespielt. Angefangen bei unserem Torwart Paul Pfaff der nicht viel zutun hatte, aber in den wichtigen Situationen glänzend reagierte. Die Defensive mit Philipp, Jannik, Niklas und Tim die zur Abwehrarbeit auch immer wieder für Druck nach vorne sorgten, das laufstarke Mittelfeld mit Silas, Mehmet, Özcan  Ö. und Jannis ;-) die nach hinten arbeiten, aber auch stets Torgefährlich sind und letztlich unser Sturm mit Matze und Özcan D. die von der überforderten gegnerischen Abwehrspielern nicht zu stoppen waren. Ganz wichtig in so einem Spiel, das die bisher nicht genannten Ergänzungsspieler Julian, Moritz, Björn und Mateusz nahtlos an die Leistung der Mannschaft anknüpften und somit das Tempo bis zum Schluss hoch gehalten werden konnte.

Hut ab Jungens…… mal sehen was noch geht ;-)

Holger

A-Junioren sind Kreismeister und Kreispokalsieger 2012/13

& Aufsteiger in die Gruppenliga

Regionalpokal Finale gegen Hessenligist TSG Wieseck 1:7 (23. April 2013 in Bauerbach)

Mi., 20.03.2013 GSC - JSG Haiger/Sechshelden 6:2 (3:1) A-Junioren Regionalpokal Achtelfinale
Mi., 10.04.2013 GSC - JSG Eschenburg 1:3 n.V. B-Junioren Regionalpokal Viertelfinale
Mi., 10.04.2013 GSC - JSG Linden 2:1 (2:0) A-Junioren Regionalpokal Viertelfinale
Mo., 15.04.2013 GSC - VfB Marburg 7:1 (2:1) A-Junioren Regionalpokal Halbfinale
Di., 23.04.2013 GSC - TSG Wieseck 1:7 (1:4) A-Junioren Regionalpokal Finale (in Bauerbach)
So., 26.05.2013 GSC - JSG Dautphetal 2:0 E-Junioren Finale um Kreismeisterschaft (in Wallau)
So., 26.05.2013 GSC - JSG Obere Lahn 3:2 n. 9m D-Junioren Finale um Kreismeisterschaft (in Wallau)
Do., 30.05.2013 GSC - SSV Endbach/G. 3:0 D-Junioren Kreispokal Finale (in Dautphe)
Do., 30.05.2013 GSC - FV Breidenbach 7:6 n.E. C-Junioren Kreispokal Finale (in Dautphe)
So., 09.06.2013 GSC - JSG Eder 1:2 A-Junioren Relegation Gruppenliga Hinspiel
Sa., 15.06.2013 GSC - JFV Alsfeld/Bechtelsberg 1:2 C-Junioren Regionalpokal Viertelfinale
So., 16.06.2013   7. Platz E-Junioren Regionalmeisterschaft (in Kirchhain)
Di., 18.06.2013 GSC Freilos --- D-Junioren Regionalpokal Viertelfinale
Sa., 22.06.2013 GSC - JSG Ehringshausen 0:2 D-Junioren Regionalpokal Halbfinale
Sa., 22.06.2013 GSC (Wildcard) - TSG Wieseck 0:8 C-Junioren Regionalpokal Halbfinale
Mo., 24.06.2013 JSG Eder - GSC 1:6 A-Junioren Relegation Gruppenliga Rückspiel

B-Junioren sind Kreismeister und Pokalsieger 2012/13

D-Junioren sind Kreismeister 2012/13 (26.05.2013 in Wallau, Foto: Olaf Barth)

E-Junioren sind Kreismeister 2012/13 (26.05.2013 in Wallau, Foto: Olaf Barth)

zum Seitenanfang

Presseberichte wurden dem Hinterländer Anzeiger entnommen.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Aufträgen und Einkäufen die uns unterstützenden Firmen und Werbepartner.