Gladenbacher Sportclub 1919 e.V.


 

Bambini (G-Junioren)

2002/03 | 2003/04 | 2007/08 | 2008/09 | 2009/10 | 2010/11 | 2011/12

 

Turniere und Freundschaftsspiele

(Foto: Volker Kluska)

Trainer: Markus Busch und Gernot Wagner

Sa.,.05.12.2009

GSC - JSG Eisenhausen/Silberg I
GSC - JSG Obere Lahn
GSC - FV Breidenbach
GSC - JSG Angelburg/Hirzenhain
GSC - JSG Frohnhausen/Weidenhausen (um Platz 5)

0:1
0:0
1:0
0:0
2:0
Hallenrunde
1. Spieltag in Gladenbach

Platz 5

Sa., 16.01.2010 GSC - FV Bracht
GSC - TSV Wohratal
GSC - TSV Gemünden
GSC - TSV Stadtallendorf
ggf. Halbfinale
:
:
?:?
:
:
Turnier des TSV Gemünden

So., 28.02.2010

GSC - FSV Buchenau
GSC - SG Mornshausen/S.
GSC - JSG Obere Lahn
GSC - JSG Frohnhausen/Weidenhausen
GSC - JSG Angelburg (um Platz 7)

0:0
2:0
0:1
1:1
1:0
Hallenrunde
2. Spieltag in Gladenbach

Platz 7

Das Turnier haben wir nach viel Pech mit dem 7.Platz abgeschlossen. Unsere Stürmer haben mehr die Pfosten getroffen als das Tor, darunter Ibrahim Okus, der alleine in einem Spiel zweimal die Latte und einmal den Pfosten getroffen hatte.
Die Tore erzielten: Ibrahim Okus, Viktor Vielwock, Alexander Mamro und David Busch

Sa., 06.03.2010 GSC - FSG Wettenberg
GSC - SC Niedergirmes
GSC - JSG Biebertal
GSC - SF/BG Marburg (um Platz 3)
1:0
0:0
0:0
1:2, 7m
Turnier der TSG Wieseck

Platz 4

Das Turnier lief erfolgreich für uns, wir sind nur hauchdünn am Endspiel vorbei gerauscht. Das Spiel um Platz 3 haben wir dann leider im 7-Meterschießen verloren und den 4.Platz belegt. Die Tore erzielten David Busch und Alexander Mamro. (Foto von Gernot Wagner)

Do.,.13.05.2010

GSC - SG Mornshausen/S.
GSC - JSG Lohra
GSC - TSV Stadtallendorf
GSC - Spvgg. Eisenhausen
GSC - JSG Frohnhausen/Weidenhause
n

0:0
1:0
3:0
2:1
2:1

Turnier des GSC -> Fotos

Platz 2

Nachwuchs kämpft um jeden Ball - Stadtallendorf gewinnt Jugendturnier in Gladenbach

(ll). 16 Fußballmannschaften der G- und F-Jugend haben in Gladenbach um Pokale gekämpft. Angefeuert wurde der Nachwuchs dabei nicht nur von den Betreuern sondern auch von den vielen mitgereisten Eltern und Freunden. Bei der G-Jugend setzte sich der TSV Stadtallendorf durch.
Im Spielplan der G-Jugend taten sich ungewollt längere Pausen auf, weil der TSV Marbach den gastgebenden Gladenbacher SC im Stich ließ. Das mit Abstand stärkste Team stellte der TSV Stadtallendorf. Der Nachwuchs aus dem Ostkreis gewann seine sechs Spiele, schoss dabei 20 Tore und kassierte insgesamt nur zwei Gegentreffer durch die Gegner von Eisenhausen und Lohra. Den zweiten Rang holten sich die Gastgeber mit einem 5:5-Toreverhältnis (10 Punkte). Nach einem torlosen Auftaktremis gegen Mornshausen/S. gab es Siege gegen Lohra, Eisenhausen und Frohnhausen/Weidenhausen. Den dritten Platz belegte Eisenhausen (9 Punkte, 5:6 Tore) vor Mornshausen/S. (5, 3:5), Frohnhausen/Weidenhausen (2, 2:9) und Lohra (1, 2:9).
 

Mo.,.24.05.2010 GSC - SG Mornshausen/S.
GSC - JSG Frohnhausen/Weidenhausen
GSC - JSG Lohra
GSC - JFV Weimar
2:0
1:0
4:0
2:0
Turnier der SG Mornshausen/S.

Platz 1
Torschützen: Alexander Mamro (3), Ibrahim Okus (3), David Busch (2), Viktor Vielwoek


 

So., 06.06.2010

GSC - JSG Frohnhausen/Weidenhausen II
GSC - FSV Buchenau
GSC - JSG Frohnhausen/Weidenhausen I
GSC - SG Mornshausen/S.
GSC - FV Wiesenbach

2:0
1:0
4:0
2:0
3:1

Turnier der Spvgg. Frohnhausen

Platz 1

Unsere Bambinis haben nach dem Turnier in Mornshausen auch bei Wacker Frohnhausen voll überzeugt und mit einer souveränen Mannschaftsleistung den Turniersieg eingefahren.

Unser Team: Lukas Becker, Alexander Mamro, Viktor Vielwock, Ibrahim Okus, Paul Weber, Luis Weber, Luca Taus, David Busch, Denise Wagner

Die Torschützen: David Busch (9), Ibrahim Okus (2) und Alexander Mamro


 

Sa., 19.06.2010 GSC - SG Wetzlar
GSC - TuS Naunheim II
GSC - TSV Garbenheim
GSC - TuS Naunheim I
GSC - SSC Burg
0:1
10:0
2:1
4:0
2:1
Turnier des TuS Naunheim

Platz 1

Die Erfolgsserie der GSC Bambini reißt nicht ab. Beim Turnier des TuS Naunheim konnten wir den dritten Turniersieg in Folge mit nach Hause nehmen. Im ersten Spiel gegen SG Eintracht Wetzlar spielten wir nur auf das gegnerische Tor, aber das war wie zugenagelt. Nicht zuletzt durch den guten und recht großen Torhüter von Wetzlar kamen wir nicht zum Erfolg. Wetzlar hatte nur eine Chance und konnte diese nutzen, sodass wir uns im ersten Spiel mit 0:1 geschlagen geben mussten. In den weiteren Spielen setzten wir unsere Angriffslust weiter fort, und wurden dafür belohnt.

Unser Team: Lukas Becker, Alexander Mamro, Viktor Vielwock, Ibrahim Okus, David Busch, Eren Nihal, Denise Wagner

Die Torschützen: David Busch (11), Viktor Vielwock (4), Ibrahim Okus, Alexander Mamro, Lukas Becker


 

So.,.27.06.2010 GSC - FC Ederbergland
GSC - JSG Heuchelheim/Kinzenbach
GSC - BG Darmstadt
GSC - JSG Salzböden/Odenhausen
GSC - VfL Biedenkopf
?:?
:
:
:
:
Turnier der SF/BG Marburg

 

Nikolaus besucht Bambini-Training (10.12.2009)

(gw). Völlig unerwartete kündigte sich kurzfristig hoher Besuch bei den Bambinis an. Pünktlich zur Halbzeit des Trainings kam er dann auch, der Nikolaus. Er hatte zunächst ein paar nette und natürlich motivierende Worte an unsere kleinsten GSC’ler zu richten. Während der kurzen Ansprache herrschte absolute Stille, der Respekt und auch die Freude unserer Kleinen war doch riesig. Nachdem er sich eine Trainingseinheit angeschaut hatte, wo alle Spieler ihr Können zeigen mussten, war er sehr zufrieden und hatte doch tatsächlich auch für jeden noch etwas in seinem Sack. Die Kinder dankten ihm mit einem gemeinsamen und lautstarken „Vielen Dank“ und verabschiedeten ihn, damit er auch noch anderen Kindern eine Freude bereiten kann. Danke Nikolaus für deinen tollen Auftritt!!!

zum Seitenanfang

Presseberichte wurden dem Hinterländer Anzeiger entnommen.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Aufträgen und Einkäufen die uns unterstützenden Firmen und Werbepartner.