Willkommen beim SC Gladenbach

 

 

 

 

 

 

 

 

Start | Senioren I | Senioren II | Junioren | Alte Herren | Förderkreis | Service | Werbepartner | Duathlon

 

Silas Barth          Kader


  

     
 

??? - Nachgefragt bei...

Silas Barth, „Eigengewächs“ des SC Gladenbach (11.01.2014)

Hallo Silas,
stellvertretend für die in die Senioren aufgerückten „GSC-Eigengewächse“, deine Einschätzungen zum Jahresbeginn 2014.

??? In deinem ersten „echten“ Seniorenjahr hast du in allen Meisterschaftsspielen der Saison auf dem Platz gestanden. Wie lautet dein persönliches Fazit, was macht für dich den Unterschied zwischen Jugend- und Seniorenspieler aus?

Ich bin sehr froh, dass ich bei allen Spielen auf dem Platz gestanden habe, dadurch habe ich sehr viel gelernt. Der Jugendfußball ist nicht mit dem Seniorenfußball zu vergleichen, im Seniorenfußball ist alles etwas härter. Ein Unterschied ist die Erfahrung, manchmal ist es eben besser, einfach mal einen  Ball ins Aus zu spielen oder ein taktisches Foul zu machen. Das Körperliche gleicht sich durch die Fitness der Jugendspieler aus und man gewöhnt sich an die härtere Spielart.

??? Mit deinen langjährigen Mitspielern in der GSC-Jugend (Özcan Öcalan, Mehmet Okus, Matthias Jonetzek, Özcan Durgut und Philipp Hecker) haben ungewöhnlich viele Spieler den direkten Sprung in die 1. Mannschaft geschafft. Wo siehst du die Gründe für diese Entwicklung?

Ich sehe die Gründe in dem Konkurrenzkampf. Jeder von uns will immer einen Tick besser sein als der Andere und durch dieses ständige gegenseitige Antreiben entsteht ein sehr hohes Niveau. Dazu kommt die gute fußballerische Ausbildung, die wir in der Jugendzeit beim GSC hatten.

??? Was sind deine Ziele in der laufenden Saison?

In der laufenden Saison ist noch „fast“ alles offen. Meine Ziele sind es mit der Mannschaft in der oberen Tabellenhälfte einen festen Platz einzunehmen und den Kreispokal zu gewinnen.

??? Was wünschst du dir sportlich für die Zukunft?

Mein sportlicher Wunsch ist es in der Gruppenliga Fuß zu fassen und das am liebsten mit meinem Heimatverein SC Gladenbach. Deswegen wünsche ich mir, dass die Mannschaft zusammen bleibt und wir uns noch verstärken können, damit wir in den nächsten Jahren den Aufstieg in die Gruppenliga schaffen.


 

Wir gratulieren Kirschenkönigin Nadine und ihrem Prinz Silas

 

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Aufträgen und Einkäufen die uns unterstützenden Firmen und Werbepartner.