Gladenbacher Sportclub 1919 e.V.


Chronik Senioren Alte Herren Stadtmeister Junioren
1. Mannschaft

 

2008/09

B-Liga Biedenkopf/Marburg II   Reserve in Konkurrenz

zurück - Saison - vor

Kader | Ergebnisse | Tore & Einsätze | Abschlusstabelle

1. Mannschaft

2. Mannschaft

 

Kader 2008/09

siehe 1. Mannschaft

Bildergalerie: Trainingsauftakt

Ergebnisse 2008/09

Do.,.17.07.2008 GSC II - SSV Lixfeld II 5:1 (3:1) Reservepokal 1. Runde

Gladenbach dominiert

(omh). Der SC Gladenbach hat im Biedenkopfer Fußball-Reservepokal die zweite Runde erreicht. Für die Grün-Weißen trafen Ahmet Nagas (6., 15.) und Jonas Müller (40., 86.) doppelt, außerdem markierte Hendrik Hinspeter das 5:1 (90.). Für Lixfeld hatte Daniel Beck zwischenzeitlich auf 3:1 verkürzt (43.).

Daniel Reinhardt - Frank Niederhöfer, Joachim Dick (70. Denis Merker), Jonas Müller, Dominik Erens, Jochen Krupa, Dennis Heck (75. Hüsseyin Gürbüz), Hendrik Hinspeter, Fabian Marenda (55. Michael Zimmermann), Fikret Pepic, Ahmet Nagas

Mi., 23.07.2008 SG Kombach/Wolfgruben II - GSC II 2:1 (1:0) Reservepokal 2. Runde

(omh). Im Biedenkopfer Fußball-Reservepokal hat die SG Kombach/Wolfgruben II mit einem 2:1 gegen den SC Gladenbach II die dritte Runde erreicht. Der Sieg der Gastgeber, für die Andreas Pollmann nach zehn Minuten einen Foulelfmeter verschoss, war verdient. Selahattin Chakir schoss die SG vor der Pause in Führung (40.), was Dennis Heck später ausglich (52.). Ein Sonntagsschuss von David Sobotta bedeutete dann den 2:1-Endstand (60.).

Christian Töpper - Frank Niederhöfer, Jochen Krupa (72. Michael Zimmermann), Joachim Dick (68. Rico Seidel), Suat Öcalan, Dominik Erens (72. Denis Merker), Jonas Müller, Dennis Heck, Ilker Yilmaz, Fikret Pepic, Hendrik Hinspeter

So., 03.08.2008 FV Wehrda II - GSC II 4:1 (0:1) 1. Spieltag

Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit recht ausgeglichen, doch Wehrda setzte die stärkeren Akzente. Trotzdem gingen die Gäste durch einen Handelfmeter, den Hendrik Hinspeter (23.) sicher verwandelte, in Führung. Nach der Pause drückte Wehrda die Gäste nun in die Defensive. Hannes besing (51.) erzielte den verdienten Ausgleich. Die müden Gladenbacher ließen sich das Spiel der Heimmannschaft weiter aufdränge. Antonello Patteri (76.) brachte die Gastgeber zum ersten Mal in Führung. Mit einem Doppelschlag von Kevin Schäfer (85.) und Mathias Kroenewald (89.) besiegelten sie den am Ende verdienten sieg der Gastgeber.

Daniel Reinhardt - Hendrik Hinspeter, Michael Zimmermann, Suat Öcalan, Max Kummer, Dominik Erens (60. Denis Merker), Lukas Granitzny, Adis Sejdovic (46. Jochen Krupa), Ahmet Nagas (46. Lars Müller), Rico Seidel, Fikret Pepic

Di., 05.08.2008 GSC II - Türkgücü Breidenbach II 7:0 (4:0) 2. Spieltag

Die Gladenbacher schlossen ihr erstes Heimspiel der Saison mit einem klaren Sieg ab, der auch absolut in Ordnung ging. Die Tore im Hinterländer Duell: 1:0 Rico Seidel (9.), 2:0 Hendrik Hinspeter (15.), 3:0 Jochen Krupa (24.), 4:0 Jochen Krupa (34.), 5:0 Hendrik Hinspeter (57.), 6:0 Hendrik Hinspeter (67.), 7:0 Max Kummer (84.)

Daniel Reinhardt - Max Kummer, Michael Zimmermann, Dominik Erens, Hendrik Hinspeter, Adis Sejdovic (46. Denis Merker), Maik Baumgart, Jochen Krupa, Ahmet Nagas (60. Ferhat Koc), Nils Waldschmidt (46. Lars Müller), Rico Seidel

So., 10.08.2008 FSV Buchenau II - GSC II 4:2 (1:1) 3. Spieltag

Der Ex-Coach sticht als "Joker"

Schon in der ersten Halbzeit war Buchenau leicht feldüberlegen, doch die besseren Chancen hatte Gladenbach. Für den Gast traf Rico Seidel zum 0:1 (10.) und selbiger markierte auch nach dem Ausgleich durch Michael Schmidt (27.) in der 63. Minute das 1:2. Kurz darauf wechselte Buchenau Bernd Weigand ein. Der frühere FSV II-Coach verwandelte in der 70. Minute einen Foulelfmeter, den Dominik Erens an Lukas Dersch verschuldet hatte. Vier Minuten später erhöhte Weigand auf 3:2, um kurz vor Schluss mit einem zweiten Elfer, abermals durch Erens an Michael Schmidt verursacht, das 4:2 perfekt zu machen (85.).

Daniel Reinhardt - Max Kummer, Michael Zimmermann, Dominik Erens, Hendrik Hinspeter (80. Lars Müller), Adis Sejdovic (55. Joachim Dick), Maik Baumgart (46. Denis Merker), Jochen Krupa, Lukas Granitzny, Ahmet Nagas, Rico Seidel

So., 17.08.2008 GSC II spielfrei --- 4. Spieltag
GSC II - SF/BG Marburg II 1:1 (0:0) 5. Spieltag - vorgezogen

Gladenbach II trotzt Blau-Gelb

Nach dem 17:0 gegen Eckelshausen in der Vorwoche erreichten die Blau-Gelben in Gladenbach "nur" ein Remis. Vor der Pause hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, doch der starke Gästekeeper vereitelte zwei dicke Torchancen von Rico Seidel. Der zweite Abschnitt war recht ausgeglichen. Zwei Minuten nach Wiederbeginn erledigte Oliver Rimbach das 0:1 (47.). Glück für die Sportfreunde, dass der Schiedsrichter ein Eigentor der Marburger wegen Abseits nicht anerkannte. Kurz vor Schluss traf schließlich Rico Seidel mit einem Freistoß aus 20 Metern zum Ausgleich (88.).

Daniel Reinhardt - Michael Stanilewicz, Michael Zimmermann, Dominik Erens, Lars Müller (70. Fikret Pepic), Björn Müller, Samir Mougraby (55. Joachim Dick), Jochen Krupa (60. Adis Sejdovic), Lukas Granitzny, Ahmet Nagas, Rico Seidel

So., 24.08.2008 GSC II - TSV Amönau II 4:2 (1:0) 6. Spieltag

Gladenbach drückte dem Spiel seinen Stempel auf und erspielte sich reihenweise Torchancen. Alleine der spätere "Gelb-Rot"-Sünder Rico Seidel stand mehrfach vor einem Torerfolg. Für die GSC-Pausenführung sorgte bereits nach fünf Minuten Ahmet Nagas. Direkt nach dem Wiederanpfiff erledigte Nils Waldschmidt gegen enttäuschende Gäste das 2:0 (46.). Nach Lukas Granitznys 3:0-Treffer (60.) verkürzte Stefan Strohmayer (70.), doch Dennis Heck stellte den alten Abstand wieder her (80.). Nur zwei Minuten darauf betrieb Reiner Opitz für die Amönauer noch einmal Ergebniskosmetik (82.).

Daniel Reinhardt - Samir Mougraby (46. Fikret Pepic), Michael Zimmermann, Lars Müller (80. Martin Dersch), Björn Müller, Dennis Heck, Jochen Krupa, Adis Sejdovic, Lukas Granitzny, Ahmet Nagas (46. Nils Waldschmidt), Rico Seidel

So., 31.08.2008 TSV Niederweimar II - GSC II 2:0 (2:0) 7. Spieltag

Niederweimar II legt Blitzstart hin

Mit einem Blitzstart legte Niederweimar den Grundstein für den Sieg. Schon in den ersten fünf Minuten erzielte Tim Vogel mit zwei Treffern (2., 5.) das 2:0. In der Folge verwaltete der TSV die Führung. Gladenbach erspielte sich keine zwingenden Torchancen.

Daniel Reinhardt - Udo Nassauer, Michael Zimmermann, Lars Müller, Jochen Krupa, Fabian Marenda (53. Denis Merker), Samir Mougraby, Lukas Granitzny, Ahmet Nagas, Rico Seidel, Fikret Pepic


 

So., 07.09.2008 GSC II - SV Bauerbach II 2:7 (1:1) 8. Spieltag

SV Bauerbach II bleibt torhungrig

(omh). Mit 7:2 hat der Spitzenreiter Bauerbach die Hürde SC Gladenbach deutlich übersprungen. Gladenbach war dem Tabellenführer im ersten Abschnitt noch überlegen, nutzte aber mit dem 1:0 durch Michael Nassauer (30.) nur eine seiner Torchancen. Das rächte sich nach der Pause, als der GSC konditionell abbaute. Bereits in der 38. Minute hatte Janis Euker ausgeglichen und im zweiten Abschnitt setzten sich die Gäste durch Tore von Björn Deutsch (60., 80., 85) und Daniel Gössmann (67., 87.) ab, bevor Ahmet Nagas noch Ergebniskorrektur betrieb (89.). Das zwischenzeitliche 1:4 geschah durch ein Gladenbacher Eigentor.

Daniel Reinhardt - Tobias Lüttebrandt, Dominik Erens, Michael Zimmermann (46. Denis Merker), Lars Müller, Jochen Krupa, Adis Sejdovic, Ahmet Nagas, Rico Seidel (46. Samir Mougraby), Fikret Pepic, Michael Nassauer

So.,.14.09.2008 SV Emsdorf II - GSC II 0:4 (0:3) 9. Spieltag

"Wir haben im Abschluss viel Pech gehabt, Gladenbach hatte fünf Chancen und hat vier Tore gemacht", brachte Emsdorfs Sprecher Rainer Jüngst die Partie auf einen einfachen Nenner. Zum hohen GSC-Sieg trafen Fikret Pepic (10., 22.), Hüseyin Gürbüz (50.) und Emsdorfs Kläs per Eigentor (23.).

Daniel Reinhardt - Udo Nassauer, Dominik Erens, Michael Zimmermann, Denis Merker, Jochen Krupa, Adis Sejdovic, Lukas Granitzny, Ahmet Nagas (70. Martin Dersch), Hüseyin Gürbüz, Fikret Pepic

Sa., 20.09.2008 TSV Michelbach II - GSC II 2:2 (0:1) 10. Spieltag
Michelbach II rettet Punkt

(ll). Erst in der Schlussphase hat der TSV Michelbach II sich das 2:2 gegen Gladenbach II retten können. Im ersten Durchgang bestimmte der Gast die Partie und führte durchaus verdient nach einem Treffer von Michael Nassauer in der 37. Minute. Die Freude der Gladenbacher steigerte sich, als Suat Öcalan (65.) noch ein Tor drauflegte. Dann aber zog der A-Jugendliche Lukas Wellner ab, der seinen ersten Einsatz in der Michelbacher Reserve mit einem Tor (70.) krönte. Rene Ponath, der erst Mitte der zweiten Hälfte von der Arbeit kam und gleich eingewechselt wurde, gelang dann das Unentschieden für die Heimelf. In der 82. Minute verwandelte er einen Foulelfmeter.

Daniel Reinhardt - Udo Nassauer (83. Lars Müller), Michael Zimmermann, Suat Öcalan, Adis Sejdovic, Dominik Erens, Ahmet Nagas (68. Denis Merker), Hüseyin Gürbüz, Lukas Granitzny, Fikret Pepic, Michael Nassauer

So., 28.09.2008 FSG Südkreis II - GSC II 2:3 (0:3) 11. Spieltag

Südkreis hatte im ersten Abschnitt nichts zu bestellen. Hüseyin Gürbüz (1., 24.) und Ilker Yilmaz (4.) sorgten für dir frühe Vorentscheidung zugunsten der Gladenbacher, die es nach der Pause ruhiger angehen ließen und der FSG noch zwei Tore von Gerd Fischer (70.) und Sebastian Misdziol (85,) gestatteten.

Daniel Reinhardt - Seyit Kurudere, Michael Zimmermann, Adis Sejdovic, Dominik Erens, Denis Merker, Hüseyin Gürbüz, Lukas Granitzny, Ilker Yilmaz, Ferhat Koc (65. Fikret Pepic), Rico Seidel (70. Nils Waldschmidt)

So., 05.10.2008 GSC II spielfrei --- 12. Spieltag
So., 12.10.2008 FV Wallau II - GSC II 2:2 (1:1) 13. Spieltag

In der mäßigen Partie war Gladenbach vor der Pause überlegen. Wallaus Keeper Lauber hatte sich schon zweimal mächtig lang machen müssen, um die GSC-Führung zu verhindern, als Rico Seidel diese nach einer Unstimmigkeit in der FV-Abwehr doch erzielte (25.). Thorsten Jung nutzte ein Zuspiel von Uwe Petri zum etwas glücklichen Ausgleich (39.). Nach dem Seitenwechsel besannen sich die Hausherren und gingen durch Tim Blöcher in Vorlage (76.). Dadurch aufgeweckt, kam Gladenbach aber wieder auf und Rico Seidel erzielte mit seinem zweiten Treffer das 2:2 (82.). Beide Seiten hatten danach noch den Siegtreffer auf dem Fuß.

Daniel Reinhardt - Udo Nassauer, Jochen Krupa (46. Seyit Kurudere), Adis Sejdovic, Dominik Erens, Denis Merker, Hüseyin Gürbüz, Lukas Granitzny, Nils Waldschmidt (65. Ahmet Nagas), Rico Seidel, Michael Nassauer

Sa., 18.10.2008 GSC II - SV Eckelshausen II 3:0 kampflos 14. Spieltag
So., 26.10.2008 GSC II spielfrei --- 15. Spieltag
So., 02.11.2008 SV Silberg II - GSC II 0:6 (0:3) 16. Spieltag

Das letzte Silberger Aufgebot wehrte sich tapfer, musste aber die 90-minütige Gladenbacher Überlegenheit neidlos anerkennen. Lukas Granitzny (6.), Joachim Dick (32.), Ilker Yilmaz (43., 60., 63.) und Adis Sejdovic (76.) machten das halbe Dutzend Gästetreffer voll.

Daniel Reinhardt - Michael Zimmermann, Udo Nassauer, Jochen Krupa (46. Seyit Kurudere), Joachim Dick, Adis Sejdovic, Dominik Erens, Samir Mougraby (46. Denis Merker), Hüseyin Gürbüz, Lukas Granitzny, Ilker Yilmaz (70. Fikret Pepic)

So., 09.11.2008 GSC II spielfrei --- 17. Spieltag
So., 16.11.2008 GSC II - FV Wehrda II 1:2 (1:1) 18. Spieltag - Rückrunde

In der offenen Begegnung hatten beide Seiten ihre Torchancen. Ahmet Nagas schoss Gladenbach früh in Führung (12.), doch Heiner Rickelt sorgte schon bald für den Ausgleich (15.). Zu Beginn der zweiten Halbzeit ging Wehrda durch einen Treffer von Antonelli Patteri in Führung (46.) und ließ sich diese auch von Gladenbachs schussgewaltigem Routinier Michael Nassauer nicht mehr nehmen.

Daniel Reinhardt - Michael Zimmermann, Udo Nassauer, Jochen Krupa (46. Martin Dersch), Joachim Dick (65. Seyit Kurudere), Adis Sejdovic, Dominik Erens, Suat Öcalan (53. Hüseyin Gürbüz), Lukas Granitzny, Michael Nassauer, Ahmet Nagas

So., 23.11.2008 Türkgücü Breidenbach II - GSC II ausgefallen 19. Spieltag (-> Nachholtermin)
Sa., 29.11.2008 GSC II - FSV Buchenau II ausgefallen 20. Spieltag (-> Nachholtermin)
Sa., 06.12.2008 GSC II spielfrei --- 21. Spieltag
Sa., 10.01.2009 GSC II - TSV Caldern
GSC II - SG Mornshausen/S.
GSC II -
SV Silberg II
GSC II - FSV Sterzhausen
GSC II - TSV Weipoltshausen (VF)
2:1
2:1
2:0
2:0
0:2
Hallenturnier Hinterlandlandhalle
(Ausrichter: FSV Buchenau)

Vorrundengruppe
B

Der GSC gewann alle Spiele seiner Vorrundengruppe, schied dann aber im Viertelfinale aus. Christian Töpper wurde zum besten Torwart des Turniers gewählt.

Christian Töpper - Hendrik Hinspeter, Dominik Erens, Tobias Lüttebrand, Max Kummer, Lukas Granitzny, Rico Seidel, Jochen Krupa, Adis Sejdovic / 12 Minuten Spielzeit

So.,.01.03.2009 SF/BG Marburg II - GSC II 0:0 22. Spieltag

GSC punktet bei Spitzenreiter - SF/BG Marburg nur 0:0

Gladenbachs Reserve hat einen überraschenden Punktgewinn bei den SF/BG Marburg gefeiert. Der GSC erkämpfte beim souveränen Tabellenführer ein 0:0. Die Gladenbacher erspielten sich in der ersten Halbzeit gar leichte Feldvorteile. Torwart Björn Lerch musste mehrfach eingreifen, um einen Rückstand der Blau-Gelben zu verhindern. Die beste Chance des Spiels hatten dennoch die Marburger: Nico Rimbach eilte alleine aufs Gästetor zu. Der GSC-Keeper aber drängte den Goalgetter geschickt ab (15.).

Daniel Reinhardt - Dominik Erens (72. Adis Sejdovic), Jochen Krupa, Suat Öcalan, Maik Baumgart, Frank Niederhöfer, Max Kummer, Nils Waldschmidt, Ilker Yilmaz, Rico Seidel (46. Mario Balzer), Lukas Granitzny

So., 08.03.2009 TSV Amönau II - GSC II ausgefallen 23. Spieltag (-> Nachholtermin)
So., 15.03.2009 GSC II - TSV Niederweimar II 4:0 (3:0) 24. Spieltag

Angeführt von den Kreisoberliga-erfahrenen Kickern Öcalan und Niederhöfer gaben die Gastgeber auf dem Hartplatz am Blankenstein klar den Ton an. Adis Sejdovic (5.), Suat Öcalan (18.) und Lukas Granitzny (25.) sorgten schon in der ersten halben Stunde für die Entscheidung. Nach der Pause ließ es der GSC ruhiger angehen, konnte durch Ahmet Nagas aber noch auf 4:0 erhöhen (75.).

Daniel Reinhardt - Michael Zimmermann, Dominik Erens, Joachim Dick (75. Ahmet Nagas), Suat Öcalan, Nils Waldschmidt, Frank Niederhöfer, Tobias Lüttebrandt, Adis Sejdovic (60. Hakan Özogul), Jochen Krupa, Lukas Granitzny (82. Jannick Kraus)

So., 22.03.2009 SV Bauerbach II - GSC II 7:2 (3:1) 25. Spieltag

Die Bauerbacher feierten einen auch in der Höhe verdienten Sieg, wurden dabei aber auch von den Gästen unterstützt, die sich zwei Gelb/Rote Karten (55., 75.) einhandelten. Sascha Bouta (17.), der stark aufspielende A-Jugend-Kicker Martin Böhm (25.) und Björn Deutsch (35.) sorgten mit ihren Toren für die frühe Entscheidung, Ilker Yilmaz verkürzte zum 3:1-Pausenstand (41.). Nach einem Strafraumfoul musste der erste Gladenbacher das Feld verlassen, Aykut Varlik verwandelte den Elfer zum 4:1 (55.). Sven Czyrzewski (65.), Bouta (68.) und Deutsch (70.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Yilmaz stellte mit seinem zweiten Treffer den Endstand her (82.).

Daniel Reinhardt - Tobias Lüttebrandt, Michael Zimmermann, Dominik Erens (70. Denis Merker), Joachim Dick, Nils Waldschmidt (75. Jannick Kraus), Frank Niederhöfer, Adis Sejdovic (46. Ahmet Nagas), Jochen Krupa, Lukas Granitzny, Ilker Yilmaz

So., 29.03.2009 GSC II - SV Emsdorf II 0:0-Wertung 26. Spieltag

Das Spiel fiel aus und wurde später mit 0:0 gewertet.

Do., 02.04.2009 TSV Amönau II - GSC II 0:3 (0:1) 23. Spieltag - Nachholspiel

(un). In einer klar überlegenen ersten Halbzeit konnte vom GSC-Reserveteam bis zur 45. Minute keine der zahlreichen Tormöglichkeiten verwertet werden. Amönau war jederzeit mit weiten Abschlägen gefährlich, scheiterten aber regelmäßig bei den Torabschlüssen. In der letzten Spielminute bekam der GSC vom einheimischen Betreuer, der den nicht anwesenden Schiedsrichter gut ersetzte, einen Handelfmeter zugesprochen und Frank Niederhöfer verwandelte sicher. Diese Führung sollte eigentlich in der 2. Halbzeit für Sicherheit sorgen, aber es änderte sich nicht viel am Spiel der 2. Garnitur des GSC. Erst in der 70. Minute ließ Ferhat Koc das Gebälk des gegnerischen Tors erzittern und Tobias Lüttebrand verwandelte den Abpraller sicher. Den dritten Treffer erzielte Lukas Granitzny nach einem strammen Schuss fast von der Torauslinie (80.). Am Ende stand ein insgesamt verdienter, wenn auch schwer heraus gespielter Sieg.

Daniel Reinhardt - Tobias Lüttebrandt, Jannick Kraus, Dominik Erens (55. Hakan Özogul), Joachim Dick, Frank Niederhöfer, Jochen Krupa, Maik Baumgart (80. Udo Nassauer), Ahmet Nagas, Ferhat Koc, Lukas Granitzny

So., 05.04.2009 GSC II - TSV Michelbach II 6:2 (3:1) 27. Spieltag

Michelbach II konnte den gut aufgelegten Gastgebern nie das Wasser reichen. Adis Sejdovic sorgte nach drei Minuten mit dem 1:0 für den Traumstart des GSC. Zwei Tore von Ferhat Koc (17., 34.) und der Michelbach Anschlusstreffer von Juan Santoz (25.) bedeuteten den Pausenstand. Im zweiten Abschnitt schraubten Tobias Lüttebrandt (47.), Frank Niederhöfer (70.) und noch einmal Koc (87.) den Gladenbacher Sieg weiter in die Höhe. Zwischenzeitlich verkürzte Rico Schmidt noch einmal für Michelbach auf 5:2 (78.).

Daniel Reinhardt - Michael Zimmermann, Jannick Kraus, Adis Sejdovic, Udo Nassauer, Frank Niederhöfer, Joachim Dick, Hakan Özogul, Tobias Lüttebrandt, Ferhat Koc, Lukas Granitzny (55. Ahmet Nagas)

Di., 14.04.2009 Türkgücü Breidenbach II - GSC II 1:3 (1:1) 19. Spieltag - Nachholspiel

Töpper trifft per Abschlag

Der SC Gladenbach II hat sein Nachholspiel bei Türk Gücü Breidenbach II mit 3:1 (1:1) gewonnen und ist auf Rang fünf vorgerückt. Die Gladenbacher bezahlten den Auswärtssieg mit einer schweren Verletzung eines ihrer Spieler. Dieser flog nach einem Zweikampf über die Bande (15.) und musste mit Verdacht auf Ellbogenbruch ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach halbstündiger Unterbrechung lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch. Rico Seidel schoss die Gäste in Front (40.), Volkan Youkaribas glich mit dem Pausenpfiff aus (45.). Matchwinner der Gäste in Wolzhausen war Torwart Christian Töpper, der mehrfach stark parierte und seinen zu weit vor dem Tor stehenden Kollegen Ömer Orbay mit einem langen Abschlag zum 1:2 überwand (70.). Seidel setzte den 1:3-Schlusspunkt (90.).

Christian Töpper - Tobias Lüttebrandt (20. Dominik Erens), Michael Zimmermann, Nils Waldschmidt (80. Joachim Dick), Jannick Kraus, Frank Niederhöfer, Jochen Krupa (80. Ahmet Nagas), Ferhat Koc, Lukas Granitzny, Hakan Özogul, Rico Seidel

Sa., 18.04.2009 GSC II - FSG Südkreis II 1:1 (0:1) 28. Spieltag

Es reicht nur zum 1:1

Die Keeper haben auf beiden Seiten die Konkurrenz im Zaum gehalten. Die Gäste aus dem Südkreis konnten nach zehn Minuten jubeln, als Jörn Kaletsch einschoss. Der leistungsgerechte Ausgleich fiel in der 70. Minute. Ferhat Koc schloss ein Solo mit dem Ausgleichstor ab.

Daniel Reinhardt - Michael Zimmermann, Frank Niederhöfer (46. Ahmet Nagas), Jannick Kraus, Dominik Erens (60. Adis Sejdovic), Nils Waldschmidt, Lukas Granitzny, Joachim Dick, Jochen Krupa, Hakan Özogul, Ferhat Koc

Di., 21.04.2009 GSC II - FSV Buchenau II 1:5 (1:3) 20. Spieltag - Nachholspiel

Buchenau feiert 5:1

Die Buchenauer waren den Gastgebern in Technik und Spielanlage überlegen, erkämpften sich schnell die Hoheit im Mittelfeld und nutzten auch ihre Chancen weit konsequenter. Ersen Aksoez schoss in Lahnluster in Front, Pusch legte zum 0:2 nach. Hoffnung keimte bei Gladenbach auf, als Lukas Granitzny verkürzte, doch Goalgetter Michael Frey sorgte noch vor der Pause für die beruhigende Zwei-Tore-Führung des Titelkandidaten, der es nach dem Seitenwechsel zunächst ruhiger angehen ließ. In den letzten fünf Minuten machte Buchenau noch einmal ernst, Frey schraubte sein Saisonkonto auf 24 Treffer, Tobias Freund setzte den 1:5-Schlusspunkt.

Martin Szastkiw - Maik Baumgart (46. Denis Merker), Michael Zimmermann, Frank Niederhöfer (46. Ahmet Nagas), Jannick Kraus, Dominik Erens, Lukas Granitzny, Joachim Dick, Jochen Krupa, Hakan Özogul (85. Nils Waldschmidt), Michael Nassauer

So., 26.04.2009 GSC II spielfrei --- 29. Spieltag
So., 03.05.2009 GSC II - FV Wallau II 3:0 kampflos 30. Spieltag

Der FV Wallau sagte das Spiel aus Personalmangel ab.

So., 10.05.2009 SV Eckelshausen II - GSC II 1:2 (0:1) 31. Spieltag

Jochen Krupa (42.) und Joachim Dick (48.) legten eine 2:0-Führung des GSC vor, der aber mit der Zeit nachließ. Yunus Yilmaz erzielte per Foulelfmeter den verdienten Anschluss (77.) für die Eckelshäuser, deren folgender Sturmlauf aber nicht mehr mit dem Ausgleich belohnt wurde.

Daniel Reinhardt - Joachim Dick (65. Denis Merker), Udo Nassauer, Michael Zimmermann, Jannick Kraus, Nils Waldschmidt, Samir Mougraby (46. Ahmet Nagas), Dominik Erens, Jochen Krupa (75. Martin Dersch), Lukas Granitzny, Hakan Özogul

So., 17.05.2009 GSC II spielfrei --- 32. Spieltag
So., 24.05.2009 GSC II - SV Silberg II 2:1 (1:0) 33. Spieltag

Gladenbach II gewinnt Derby

Die Hausherren waren 90 Minuten überlegen und gewannen entsprechend verdient. Jochen Krupa (40.) und Lukas Granitzny (58.) brachten den GSC in Führung, bevor Matthias Luckgardt mit einem Foulelfmeter verkürzte (65.). Fünf Minuten später prallten ein Gladenbacher und ein Silberger Spieler unglücklich zusammen. Der Gästeakteur schied verletzt aus und der Notarzt wurde gerufen.

Martin Szastkiw - Frank Niederhöfer, Denis Merker, Michael Zimmermann, Jannick Kraus, Nils Waldschmidt, Jochen Krupa (46. Joachim Dick), Adis Sejdovic (66. André Seidel), Lukas Granitzny, Hakan Özogul, Ahmet Nagas (46. Udo Nassauer)

Sa.,.30.05.2009 GSC II spielfrei --- 34. Spieltag

Torschützenliste 2. Mannschaft 2008/09   (nur Meisterschaftsspiele)

1. Rico Seidel 9 . 6. Ahmet Nagas 3 . ...

Joachim Dick

2
2. Ilker Yilmaz....... 6 . 6. Adis Sejdovic 3 . 16.

Nils Waldschmidt

1
3. Lukas Granitzny 6 . 10. Fikret Pepic 2 . .

Max Kummer

1
4. Hendrik Hinspeter. 4 . 8. Michael Nassauer 2 . .

Dennis Heck

1
5. Ferhat Koc 4 . 10. Suat Öcalan 2 . .

Christian Töpper

1
5. Jochen Krupa 4 . 10. Frank Niederhöfer 2 . .

Eigentor

1
7. Hüseyin Gürbüz 3 . 10. Tobias Lüttebrandt. 2 . .

kampflose Siege

6

Einsätze 2. Mannschaft 2008/09   (nur Meisterschaftsspiele)

.

Sp. e. a. T.
Michael Zimmermann 21 . 1 .
Lukas Granitzny 21 . 2 6
Daniel Reinhardt 20 . . .
Jochen Krupa 20 1 7 4
Ahmet Nagas 20 8 6 3
Dominik Erens 19 1 5 .
Adis Sejdovic 18 3 6 3
Denis Merker 14 10 . .
Joachim Dick 13 4 3 2
Nils Waldschmidt 12 3 4 1
Rico Seidel 11 . 3 9
Udo Nassauer 10 2 1 .
Frank Niederhöfer 9 . 2 2
. Sp. e. a. T.
Jannick Kraus 9 2 . .
Fikret Pepic 9 4 . 2
Hakan Özogul 8 2 1 .
Lars Müller 8 4 2 1
Tobias Lüttebrandt 6 . 1 2
Hüseyin Gürbüz 6 1 . 3
Ferhat Koc 6 1 1 4
Samir Mougraby 6 1 4 .
Suat Öcalan 5 . 1 2
Maik Baumgart 5 . 3 1
Michael Nassauer 4 . . 2
Max Kummer 4 . . 1
Ilker Yilmaz 4 . 1 6
. Sp. e. a. T.
Seyit Kurudere 4 3 . .
Martin Dersch 4 4 . .
Hendrik Hinspeter 3 . 1 4
Martin Szastkiw 2 . . .
Björn Müller 2 . . .
Dennis Heck 1 . . 1
Christian Töpper 1 . . 1
Michael Stanilewicz 1 . . .
Fabian Marenda 1 . 1 .
Mario Balzer 1 1 . .
André Seidel 1 1 . .

Eigentor

. . . 1

Spiele, eingewechselt, ausgewechselt, Tore

Abschlusstabelle 2008/09   alle Ergebnisse (fussball.de)

B-Liga Biedenkopf/Marburg II

zurück - Saison - vor

Pl. Verein Sp. g u v Tore Diff. Pkt.
1. SF/BG Marburg II* 26 22 3 1 110:15 +95 69
2. FSV Buchenau II 26 20 2 4 105:29 +76 62
3. SV Bauerbach II 26 17 3 6 96:35 +61 54
4. FV Wehrda II (N) 26 17 1 8 102:34 +68 52
5. FC Türk Breidenbach II 26 15 2 9 77:51 +26 47
6. SC Gladenbach II 26 13 6 7 65:46 +19 45
7. TSV Niederweimar II 26 13 5 8 69:46 +23 44
8. FSG Südkreis II 26 10 8 8 55:52 +3 38
9. SV Emsdorf II 26 8 4 14 34:67 -33 28
10. FV Wallau II 26 7 5 14 50:61 -11 26
11. TSV Michelbach II** 26 7 3 16 46:101 -55 24
12. SV Silberg II (N) 26 7 0 19 46:110 -64 21
13. TSV Amönau II** 26 3 1 22 26:119 -93 10
14. SV Eckelshausen II 26 1 1 24 11:126 -115 4

*Aufsteiger | **Wechsel in andere Liga | N: Neuling, vorher außer Konkurrenz oder andere Liga | A: Absteiger


Relegation zur A-Liga 2009

Mi., 03.06.09 Breidenstein - Buchenau II 1:1 . Tore Pkt.
So., 07.06.09 Allna-/Ohetal - Breidenstein 3:3 1. SSV Allna-/Ohetal 5:4 4
Mi., 10.06.09 Buchenau II - Allna-/Ohetal 1:2 2. TSV Breidenstein 4:4 2

Allna-/Ohetal steigt auf

3. FSV Buchenau II 2:3 1

TSV Breidenstein (15. der A-Liga Biedenkopf/Marburg), SSV Allna-/Ohetal (2. der B-Liga Biedenkopf/Marburg I),
FSV Buchenau II (2. der B-Liga Biedenkopf/Marburg II) - Der Aufsteiger wird der A-Liga seiner Region zugeordnet.

zum Seitenanfang

Presseberichte wurden dem Hinterländer Anzeiger entnommen.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Aufträgen und Einkäufen die uns unterstützenden Firmen und Werbepartner.